Mit künstlicher Intelligenz die Bildungslandschaft verändern

Mit künstlicher Intelligenz die Bildungslandschaft verändern

Die EdTech-Branche befindet sich in der tiefgreifendsten Entwicklungsphase seit Jahrzehnten. Der unaufhaltsame Vormarsch der Technologie, insbesondere der künstlichen Intelligenz (KI), treibt diese Fortschritte voran. KI hält Einzug in fast jeden Berufszweig, vom Gesundheitswesen bis zum Finanzwesen, und verändert die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. 

KI ist im Begriff, die Lernumgebung neu zu definieren, indem sie Lernerfahrungen personalisiert, den Zugang zu Informationen demokratisiert und Wissen wie nie zuvor verwaltet. 

Maria Chmir, CEO und Gründerin von Rask AI und Brask, und Gerd Leonhard, Gründer des Good Future Project Gerd Leonhard, Futurist und CEO von The Futures Agency, diskutierten kürzlich über KI in diesem Bereich. Hier erfahren Sie, wie diese Technologie es für jeden einfacher macht, Bildung so zu genießen, wie es für ihn am besten ist. 

Das Konzept des ganzheitlichen Lernens

Traditionell legt dieser Bildungsansatz den Schwerpunkt auf die Entwicklung des ganzen Menschen. Er umfasst alle Aspekte des Intellekts, der Intuition und des körperlichen, psychologischen und geistigen Wohlbefindens.

Gerd Leonhard
Zukunftsforscher und CEO von The Futures Agency
Der Mensch lernt nicht, indem er nur auf einen Bildschirm schaut oder Videos im Internet anschaut. Wir können dort sicherlich einiges lernen, aber Lernen ist eine verkörperte Erfahrung, die mit Emotionen und Gefühlen verbunden ist. Beim Lernen geht es nicht so sehr um Informationen, sondern um die Erfahrung. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Erfahrung und die persönliche Note in der Bildung erhalten bleiben.


In der Praxis geht er über das Auswendiglernen von Fakten hinaus und fördert das kritische Denken, die Problemlösung und die Kreativität. Die Integration eines ganzheitlichen Ansatzes in den Lernalltag ist jedoch in der formalen Bildung noch lange nicht die Norm.

Die KI dreht das Drehbuch um.

Den Menschen eine Lizenz zum Lernen geben

Mit der Fähigkeit, große Datenmengen zu verarbeiten, können KI-Plattformen die gesamte Lernerfahrung eines Schülers bewerten, nicht nur seine standardisierten Testergebnisse. 

Die Technologie ermöglicht es Lehrkräften, Unterrichtspläne auf der Grundlage eines umfassenden Verständnisses der individuellen Bedürfnisse, Vorlieben und Leistungen der Schüler zu erstellen und so eine individuellere Lernerfahrung zu schaffen.

KI-gestützte Tools können virtuelle Umgebungen schaffen, die es den Schülern ermöglichen, die Informationen, die sie lernen, zu erleben, anstatt sie nur zu lesen. 

Medizinstudenten können zum Beispiel Operationen simulieren, und Geschichtsstudenten können mit Hilfe von Virtual-Reality-Erfahrungen (VR) alte Zivilisationen besuchen. Diese Simulationen bieten eine immersive Lernumgebung, die die Sinne und unterschiedlichen Lernstile der Schüler anspricht.

Die Rolle der KI im Wissensmanagement

Für Gerd ist dies ein wichtiges Verkaufsargument. "Viele Leute haben Schwierigkeiten, Wissen zu verwalten - es wiederzufinden, zu markieren, zu organisieren, zusammenzufassen. Und das sind Fähigkeiten, die ich in meinem Job als Futurist brauche. Und wenn man CEO eines Unternehmens oder Politiker ist oder ein komplexes Umfeld hat, muss man gut im Wissensmanagement sein. Und dabei kann KI wirklich helfen."

Die Welt kann für junge Menschen und neue Erwachsene ein beängstigender Ort sein. Sie brauchen die Fähigkeit, Wissen effektiv zu verwalten und zu vermitteln. KI-Tools helfen dabei, Informationen zu organisieren, komplexe Themen aufzuschlüsseln und sie den Lernenden in verständlichen Formaten zu vermitteln.

Schlüsseln wir es ein bisschen mehr auf

Wissensmanagement ist der systematische Prozess des Auffindens, Auswählens, Organisierens, Destillierens und Präsentierens von Informationen. 

Das moderne Bildungswesen zeichnet sich durch eine Flut von Daten und komplexem Wissen aus, die auf einmal auf die Teller der Menschen geworfen werden. Das ist für die Informationsaufnahme nicht förderlich, und es ist an der Zeit, das Spiel zu ändern.

Der AI-Vorteil

KI eignet sich hervorragend für den Umgang mit den riesigen Datenmengen, die in modernen Lernmaterialien zu finden sind. Algorithmen des maschinellen Lernens können Muster und Beziehungen in Daten erkennen, die einem Menschen entgehen könnten, und eine Hierarchie von Lernzielen erstellen, die den Zusammenhang zwischen verschiedenen Themen am besten darstellen.

Unterbrechung bewirken

Gerd Leonhard
Zukunftsforscher und CEO von The Futures Agency
In der traditionellen Ausbildung besteht die ganze Art des Lernens darin, Informationen herunterzuladen. Wenn man also einen MBA macht, lernt man all diese Dinge, und irgendwann sagt man: Ich habe etwas gelernt, ich habe all das heruntergeladen, und irgendwann werde ich es anwenden. Dieser Ansatz ist völlig unzureichend. Ich kann jetzt auf Abruf lernen, überall und jederzeit. Und ich kann alles, was ich will, auf komplexe Weise lernen, viel schneller als früher. Was ich an der Universität oder Hochschule wirklich lernen möchte, sind Kommunikation, Einfühlungsvermögen, Kreativität, Vorstellungskraft und Intuition.


Die künstliche Intelligenz entwickelt sich zum Gegenmittel für diese Systemfehler, indem sie ein neues Paradigma für bedarfsorientiertes und personalisiertes Lernen bietet.

Das herkömmliche Bildungssystem konzentriert sich häufig auf die Vermittlung von Informationen in einem standardisierten Format und lässt wenig Raum für individuelle Untersuchungen und Erkundungen. Dieser Ansatz unterdrückt Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten zugunsten von Prüfungsleistungen.

AIs Antwort auf die Schwächen der Bildung

KI bietet ein wirklich bedarfsgerechtes und personalisiertes Lernerlebnis. Online-Lernplattformen nutzen KI, um maßgeschneiderte Lernpfade für ihre Schüler zu erstellen, die es ihnen ermöglichen, Themen in ihrem eigenen Tempo und in ihrer eigenen Tiefe zu erkunden.

Die Zukunft der KI im Bildungswesen

Die Integration künstlicher Intelligenz in das Bildungswesen läutet einen seismischen Wechsel von traditionellen Lernparadigmen hin zu einer Zukunft ein, in der Bildung personalisiert, interaktiv und tief in die Technologie integriert ist. 

Die Fähigkeit, Bildungserfahrungen auf den einzelnen Lernenden zuzuschneiden, das immersive Lernen durch virtuelle Realitäten zu verbessern und das Wissensmanagement zu rationalisieren, unterstreicht das Potenzial, die Bildung zu demokratisieren und zu revolutionieren. 

Die Zukunft der KI in der Bildungstechnologie verspricht eine Landschaft, in der physische Klassenzimmer oder traditionelle Lehrpläne das Lernen nicht mehr einschränken. Es wird nun zu einer expansiven, adaptiven und kontinuierlichen Reise. 

Die Herausforderung besteht darin, die Vorteile der KI im Bildungsbereich für alle zugänglich zu machen. Auf diese Weise wird sie das Bildungssystem wirklich verändern und bereichern.

FAQ

Keine Artikel gefunden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Nur aufschlussreiche Aktualisierungen, kein Spam.
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Auch das ist interessant

30+ Trending Hashtags für YouTube-Kurzfilme
Donald Vermillion
Donald Vermillion
10
min lesen

30+ Trending Hashtags für YouTube-Kurzfilme

19. Juni 2024
#Shorts
Die Zukunft der Bildung: Die Rolle der KI in den nächsten 10 Jahren
James Rich
James Rich
10
min lesen

Die Zukunft der Bildung: Die Rolle der KI in den nächsten 10 Jahren

19. Juni 2024
#EdTech
So übersetzen Sie YouTube-Videos in jede Sprache
Debra Davis
Debra Davis
8
min lesen

So übersetzen Sie YouTube-Videos in jede Sprache

18. Juni 2024
Keine Artikel gefunden.
8 Beste Video-Übersetzer-App für Content-Ersteller [von 2024]
Donald Vermillion
Donald Vermillion
7
min lesen

8 Beste Video-Übersetzer-App für Content-Ersteller [von 2024]

12. Juni 2024
Keine Artikel gefunden.
Beste AI-Synchronisationssoftware für die Videolokalisierung [von 2024]
Debra Davis
Debra Davis
7
min lesen

Beste AI-Synchronisationssoftware für die Videolokalisierung [von 2024]

11. Juni 2024
#Vertonung
Die Zukunft ist da: Gerd Leonhard geht mit Rask AI über die 2,5 Millionen Zuschauer hinaus
Maria Zhukova
Maria Zhukova
Leiter der Redaktion bei Brask
6
min lesen

Die Zukunft ist da: Gerd Leonhard geht mit Rask AI über die 2,5 Millionen Zuschauer hinaus

1. Juni 2024
#FallStudie
Webinar-Zusammenfassung: Wichtige Einblicke in die Lokalisierung und Monetarisierung von YouTube
Anton Selikhov
Anton Selikhov
Verantwortlicher für Produkte bei Rask AI
18
min lesen

Webinar-Zusammenfassung: Wichtige Einblicke in die Lokalisierung und Monetarisierung von YouTube

30. Mai 2024
#Nachrichten
#Lokalisierung
Wie man Untertitel schnell und einfach übersetzt
Debra Davis
Debra Davis
7
min lesen

Wie man Untertitel schnell und einfach übersetzt

Mai 20, 2024
#Untertitel
Die besten Online-Tools zum schnellen und einfachen Übersetzen von SRT-Dateien
Debra Davis
Debra Davis
4
min lesen

Die besten Online-Tools zum schnellen und einfachen Übersetzen von SRT-Dateien

19. Mai 2024
#Untertitel
Mit KI das "Tech" in EdTech bringen
Donald Vermillion
Donald Vermillion
10
min lesen

Mit KI das "Tech" in EdTech bringen

17. Mai 2024
#Nachrichten
Durch den Wechsel zu Rask AI konnte Ian £10-12k an Lokalisierungskosten sparen.
Maria Zhukova
Maria Zhukova
Leiter der Redaktion bei Brask
7
min lesen

Durch den Wechsel zu Rask AI konnte Ian £10-12k an Lokalisierungskosten sparen.

14. Mai 2024
#FallStudie
Die 3 besten ElevenLabs-Alternativen
Donald Vermillion
Donald Vermillion
6
min lesen

Die 3 besten ElevenLabs-Alternativen

13. Mai 2024
*Text in Sprache
Die 8 besten HeyGen-Alternativen
James Rich
James Rich
7
min lesen

Die 8 besten HeyGen-Alternativen

11. Mai 2024
Keine Artikel gefunden.
Verbesserung der globalen Gesundheit: Rask KI steigert das US-Engagement von Fisiolution um 15% und erhöht die weltweite Interaktion
Maria Zhukova
Maria Zhukova
Leiter der Redaktion bei Brask
11
min lesen

Verbesserung der globalen Gesundheit: Rask KI steigert das US-Engagement von Fisiolution um 15% und erhöht die weltweite Interaktion

2. Mai 2024
#FallStudie
Zusammenfassung des Webinars: Lokalisierung von Inhalten für Unternehmen im Jahr 2024
Kate Nevelson
Kate Nevelson
Produktverantwortlicher bei Rask AI
14
min lesen

Zusammenfassung des Webinars: Lokalisierung von Inhalten für Unternehmen im Jahr 2024

1. Mai 2024
#Nachrichten
Hinter den Kulissen: Unser ML-Labor
Maria Zhukova
Maria Zhukova
Leiter der Redaktion bei Brask
16
min lesen

Hinter den Kulissen: Unser ML-Labor

30. April 2024
#Nachrichten
Die 7 wichtigsten AI-Avatar-Generatoren im Jahr 2024
Tanish Chowdhary
Tanish Chowdhary
Vermarkter von Inhalten
16
min lesen

Die 7 wichtigsten AI-Avatar-Generatoren im Jahr 2024

25. April 2024
#Erstellung von Inhalten
Die besten KI-Video-Generatoren für die Erschließung neuer Märkte und die Steigerung des Umsatzes
Laiba Siddiqui
Laiba Siddiqui
SEO-Inhaltsstratege und -Verfasser
14
min lesen

Die besten KI-Video-Generatoren für die Erschließung neuer Märkte und die Steigerung des Umsatzes

22. April 2024
#Erstellung von Inhalten
10 beste Text-to-Speech-Tools, um mehr Geld zu verdienen
Tanish Chowdhary
Tanish Chowdhary
Vermarkter von Inhalten
13
min lesen

10 beste Text-to-Speech-Tools, um mehr Geld zu verdienen

April 18, 2024
*Text in Sprache
Kostenreduzierung durch hauseigene Synchronisation: Wie Pixellu seine Kosten mit Rask AI für mehrsprachige Inhalte senkte
Maria Zhukova
Maria Zhukova
Leiter der Redaktion bei Brask
7
min lesen

Kostenreduzierung durch hauseigene Synchronisation: Wie Pixellu seine Kosten mit Rask AI für mehrsprachige Inhalte senkte

April 17, 2024
#FallStudie

Pflichtlektüre